Suchen
Willkommen zu Hause

Wenn Sie vom Spital nach Hause kommen, scheint die Aufgabe sich um Ihr Stoma zu kümmern vielleicht entmutigend. Fakt ist jedoch, dass es mit der Zeit einfacher wird. Bald werden Sie das Leben wieder geniessen können.

Die Rückkehr in das häusliche Umfeld ist nach einer totalen Laryngektomie nicht einfach. Wir sind uns dessen bewusst. Doch nach einiger Zeit werden Sie das Leben wieder richtig genießen können.

Wussten Sie schon …?

  • Sie können etwas gegen den Husten tun!
  • Sie können trainieren, Ihre Stimme wieder zu benutzen!
  • Sie können sich nach wie vor an Geruchs- und Geschmackserlebnissen erfreuen!
  • Sie können das Leben auch nach einer totalen Laryngektomie in vollen Zügen genießen!

 

 

Vorteile des Provox® Reha Case „Nach Hause kommen“

  • Es wird erklärt, welche Funktion die Produkte haben und wann und warum sie genutzt werden sollten.
  • Die Produkte werden Schritt für Schritt vorgestellt.
  • Die Anwendung der Produkte wird gezeigt.

 

Um Ihnen Hilfestellung zu geben, haben wir mit führenden Instituten, Ärzten, Fachpersonal und Patientenverbänden zusammengearbeitet, um das Provox® Reha Case „Nach Hause kommen“ zu entwickeln. Es enthält Produkte, die erfahrungsgemäß in der Anfangszeit nach der Entlassung wichtig sind, sowie Informationen darüber, wie diese zu nutzen sind.

Bitte kontaktieren Sie mich zum Provox Willkommen zu Hause
Kontaktieren Sie mich

Die Pflege Ihres Stomas fällt Ihnen von Tag zu Tag leichter

Wenn Sie aus dem Spital nach Hause kommen, mag Ihnen die Stomapflege zunächst vielleicht beängstigend erscheinen. Doch Tatsache ist: Sie wird Ihnen von Tag zu Tag leichter fallen. Vielleicht schon bald stellen Sie fest: Das Leben ist wieder schön!

Ihr Stoma öffnet einen Weg direkt in Ihre Lunge, daher muss es sorgfältig abgedeckt werden. Verwenden Sie daher Tag und Nacht einen Wärme- und Feuchtigkeitsaustauscher (HME). Er verleiht Ihrer Atemluft die notwendige Wärme und Feuchtigkeit. Somit erfüllt er die Aufgaben, die zuvor von Ihrer Nase übernommen wurden.

Halten Sie Ihr Stoma sauber und frei von Schleim. Bitte lassen Sie sich hierzu von Ihrem Arzt beraten. Führen Sie die Reinigung nicht mit Gegenständen durch, die so klein sind, dass Sie in das Stoma hineinfallen könnten. Mit dem kleinen Finger können Sie einen guten Eindruck von den Abmessungen Ihres Stomas erlangen. Während der Heilungsprozess voranschreitet, schrumpft Ihr Stoma vielleicht etwas. Dies ist normal, das Stoma sollte jedoch nicht zu klein werden, da Sie anderenfalls Schwierigkeiten beim Atmen bekommen können. Bitte wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Stoma zu klein wird. Möglicherweise benötigen Sie eine Provox LaryTube (eine weiche Kanüle aus Silikon), um das Stoma offen zu halten. Sie hält Ihren Provox HME ebenso sicher an Ort und Stelle wie ein Adhäsivmaterial, so dass Sie sie rund um die Uhr tragen können.

Gibt es etwas, wobei wir Ihnen helfen können?
Kontaktieren Sie uns