Suchen

Atmen

Ein Wärme- und Feuchtigkeitsaustauscher (Heat and Moisture Exchanger, HME) temperiert, befeuchtet und filtert die in die Lunge eintretende Luft. Der Filter trägt dazu bei, Husten, Schleimproduktion und grippale Infekte zu verringern. Er sollte täglich nach Bedarf und in Abhängigkeit von der jeweiligen Situation gewechselt werden. Zur Befestigung des HME am Tracheostoma können selbstklebende Basisplatten verwendet werden, die in unterschiedlichen Formen und Klebestärken erhältlich sind. Die Basisplatte sollte normalerweise einmal am Tag gewechselt werden.

bool(false)

Bietet hohen Luftdurchfluss bei gleichzeitig guter Befeuchtung. Anwendung am Tag bei physischer Aktivität.

bool(false)

Die neue Lösung für die Nacht

bool(false)

Bietet eine noch bessere Befeuchtungsleistung. Anwendung am Tag bei geringer Anstrengung.

bool(false)

Ein HME kombiniert mit einem hochwirksamen Filter zum Schutz vor Bakterien, Viren und Partikeln.

bool(false)

Besonders geeignet für das fingerfreie Sprechen mit Provox® FreeHands Tracheostomaventilen

bool(false)

Für Patienten, deren Haut besonders empfindlich ist

bool(false)

Besonders geeignet für das fingerfreie Sprechen mit Provox® FreeHands Tracheostomaventilen

bool(false)

Bietet eine starke Haftkraft und ist dennoch weich und flexibel

bool(false)

Haftet besonders stark auf der Haut und eignet sich auch für das fingerfreie Sprechen

bool(false)

Kurzer, selbsthaltender Platzhalter aus Silikon, der das Tracheostoma offen hält

bool(false)

Weiche Kurzkanüle aus Silikon, welche das Tracheostoma stabilisiert

bool(false)

Macht es möglich die Provox FreeHands HME zum schlafen zu verwenden.

bool(false)

Ermöglicht den Gebrauch von Provox HME-Kassetten auf einer Trachealkanüle

bool(false)

Ermöglicht die Verwendung von Hilfmitteln

bool(false)

Kann alternativ zum Provox TubeHolder verwendet werden

bool(false)

Für Patienten mit empfindlicher Haut in der Tracheostomaumgebung